Wichtig zu wissen

  • Die grundlegende Formel, um den Sachwert einer Immobilie zu berechnen:
    Sachwert = (Bodenwert + Gebäudesachwert) x Marktanpassungsfaktor
  • Das Sachwertverfahren ist komplexer als das Ertragswert- und Vergleichswertverfahren und wird in der Regel von Sachverständigen für die Ermittlung des Verkehrswerts angewendet. Aber auch von Immobilienmaklern wird diese Art der Wertermittlung häufig für Häuser und sehr individuelle Immobilien genutzt.
  • Bei der Berechnung des Sachwerts können schnell Fehler entstehen, deshalb ist es wichtig, dass die Berechnung von einem Profi mit Erfahrung durchgeführt wird.

Hier gehts zur Info-Seite „Sachwertverfahren“